An der Energiewende mitwirken

Erneuerbare Energien gehören zu den wichtigsten Stromquellen in Deutschland und ihr Ausbau ist eine zentrale Säule der Energiewende.

Unsere Energieversorgung soll klimaverträglicher werden und uns gleichzeitig unabhängiger vom Import fossiler Brenn-, Kraft- und Heizstoffe machen. Aktuell stammt bereits rund 46 Prozent unseres Stroms aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse. Im Zuge der Energiewende ersetzen Erneuerbare Energien die fossilen Energieträger kontinuierlich.
Sie sollen laut Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz bis 2050 rund 80 Prozent am Bruttostromverbrauch ausmachen. Im Stromsektor gilt es, die sichere Versorgung weiter zu erhalten und Strom bezahlbar zu halten. Eine Solaranlage erzeugt grünen Strom aus der Sonnenenergie auf dem hauseigenen Dach. Dieser Strom lässt sich direkt im Haus oder für ein E-Auto nutzen.

Sparen Sie bares Geld und wirken Sie gleichzeitig aktiv an der Energiewende mit. Wie das geht, erklärt Ihnen Jakob Ackermann von der GenoEnergie Karlstadt gerne in seinem Vortrag.

Termin: 17. November 2022, 18.30 bis ca. 19.30 Uhr

Referent: Jakob Ackermann, GenoEnergie Karlstadt

Ort: Raiffeisenforum Lohr, Rechtenbacher Str. 11

Anmeldung

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Mitgliederakademie "Energiewende" an.