Exklusive Erlebnisführung durch die artenreichen Streuobstwiesen

im Naturpark Spessart

Unter der Leitung von Christof Lorenz geht es auf eine spannende Familien-Erlebnistour durch die wunderschönen Streuobstwiesen von Langenprozelten. Obstbäume wachsen dort schon seit vielen Jahrhunderten. Sorten mit so geheimnisvollen Namen wie Jakob Fischer, Schafsnase oder Lohrer Rambour waren und sind hier auf den Hängen um Langenprozelten zu Hause. Heute sind die alten Streuobstwiesen malerische Elemente unserer Landschaft. –  Doch nicht nur das: sie beherbergen eine überaus artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.
Der Apfelexperte bestimmt einige dieser alten Obstsorten und erklärt deren vielseitige Verwendung. Auch Tipps zu Pflanzung und Pflege der artenreichen Kulturlandschaft werden durch den zertifizierten Naturparkführer gerne weitergegeben. Ein Wissen, welches Oma und Opa noch hatten, das nun aber langsam verloren geht. Das spannende Apfelmemory wird zeigen, ob die Kinder oder ihre Eltern in dieser Disziplin besser sind.


Während der Führung wird frisches Streuobst gesammelt und im Anschluss auf traditionelle Art zu Saft gepresst. Jeder Teilnehmende kann sich den frischen Saft (pro Person ca. 0,5 l) abfüllen und mit nach Hause nehmen. Zu dieser Führung werden Sie vom Naturpark Spessart e.V. und der Raiffeisenbank Main-Spessart herzlich eingeladen.  

Melden Sie sich zu dieser Mitgliederveranstaltung an. Bitte leere Flaschen, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

Termin: 23. Oktober 2021, 14.00 bis ca. 17.00 Uhr

Referent: Christof Lorenz, zert. Naturparkführer Naturpark Spessart e. V.