Wrapped Clock Tower

Wir verpacken unseren Kirchturm

Ein Projekt des JSG Karlstadt

Ausgangslage

Nach dem Vorbild des Verpackungskünstlerpaares Christo und Jeanne-Claude wollen 10 Oberstufenschüler:innen des Johann-Schöner-Gymnasiums Karlstadt zusammen mit ihrem Lehrer den Kirchturm der Kirche Zur Heiligen Familie in Karlstadt verpacken.
Realisierungszeitraum: September/Oktober 2022

Details zum Projekt

Mit der Aktion soll zum einen die Ästhetik verpackter Architektur thematisiert, zum anderen auf die Funktion und Bedeutung des Kirchturms in Religion und Gesellschaft aufmerksam gemacht werden.

Es geht sowohl um eine Auseinandersetzung mit Aktionskunst durch das selbst Tätigwerden (Schülersicht) als auch um ein Erfahren der Ästhetik verpackter Architektur (l'art pour l'art). Darüber hinaus soll die Bedeutung und Funktion des Kirchturms für unser Orts- bzw. Stadtbild sowie für Religion und Gesellschaft reflektiert werden.

Kunst und Kultur sind wichtige gesellschaftliche Bereiche, welche unser Leben auf vielfältige Weise bereichern. Einerseits lassen sie uns abtauchen in (geschützte Fantasie-) Welten, in denen wir uns geistig und immer wieder auch körperlich erholen können, andererseits bekommen wir durch sie neue Impulse für unser Leben. Gerade der Perspektivenwechsel beim Betrachten eines Kunstwerks führt oftmals zu neuen Einsichten, die für die Entwicklung von uns selbst und ggfs für die ganze Gesellschaft wichtig sind. Damit Kunstwerke wie das geplante ausgeführt werden können, braucht es Gönner und Förderer.

Eine Genehmigung der Aktion durch die Kirchenverwaltung der Pfarrgemeinde Zur Heiligen Familie in Karlstadt liegt bereits vor. Auch das Bauamt Karlstadt wurde inzwischen über das Vorhaben informiert. Eine Genehmigung ist dort nicht nötig. Die Freiwillige Feuerwehr Karlstadt hat ihre Mithilfe bei der Installation des Kunstwerks kürzlich zugesagt. Da deren Drehleiter aus Gründen der Alarmbereitschaft allerdings in nur begrenztem Umfang eingesetzt werden kann, ist der zusätzliche Einsatz von Industriekletterern im Fokus (Work in Progress).

Die Verpackung des Kirchturms ist eine Kunstaktion des P-Seminars "Wrapped Clock Tower - Wir verpacken unseren Kirchturm" des Johann-Schöner-Gymnasiums Karlstadt. Hierbei handelt es sich um 10 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11. Leiter des Seminars ist Lehrkraft Jochen Diel.