Generationenberatung

Generationenberatung

"Planen Sie Ihr Leben so, als ob Sie ewig leben und organisieren Sie es so, als
würden Sie morgen sterben."

Auch wenn niemand gerne über den Tod spricht, sollte sich dennoch jeder rechtzeitig mit den Themen wie Erbschaft, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht befassen. Schon zu
Lebzeiten sollte überlegt werden, ob die gesetzlichen Regelungen ausreichen oder bestimmte Wünsche schriftlich festgelegt werden sollten - in Form eines Testamentes. Äußerst beliebt ist das sogenannte "Berliner Testament". Hier setzen sich die Ehepartner gegenseitig zu Alleinerben ein - erst wenn der Längstlebende verstirbt, sollen die Kinder erben. Eine fachliche Beratung ist notwendig.

Antworten auf Ihre Fragen
Unsere geprüfte Generationenberaterin (aepd), Frau Susanna Weis, steht Ihnen für Erbschafts- und Vermögensnachfolge-Planung jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie zeigt Ihnen, wie Sie Ihre eigene Zukunft und die finanzielle Zukunft Ihrer Angehörigen frühzeitig in die Hand nehmen können.

So läuft die Generationenberatung ab

  • Aufnahme und Erfassung Ihrer persönlichen Wünsche und Ziele
  • Zusammenstellung der persönlichen Daten (Familienaufstellung,
    Vermögensaufstellung, Liquiditätsrechnung, etc.) Analyse der IST-Situation
  • Erstellen einer Expertise mit Handlungsempfehlungen unter Berücksichtigung der
    verschiedenen Lebenssituationen
  • Gespräch mit dem Kunden (evtl. auch mit Rechtsanwalt und Steuerberater)
  • Umsetzung der Empfehlung